font-awesome-load
material-design-icons-load

Bildnis Johann Finck

Foto: Loos, Hans, undatiert
Aufn.-Nr.: df_hauptkatalog_0150355
Negativ
Eigentümer: SLUB / Deutsche Fotothek

 

Datensatz 70250139

Bensheimer, Johann

Künstler-Datensatz 70010407


Other names:

Bensheim, Johann
Bensheimer, Jan
Bensheimer, Johannes
Benssheimer, Johann
Benszheimer, Jan
Bentzheimer, Johann
Benßheimer, Jan
Benßheimer, Johann


Time and place: Erste Erwähnung: 1655
Letzte Erwähnung: 1699
Tätig in Danzig & Dresden

Kupferstecher

Nachweisland: Deutschland
Literature:
  • AKL, Bd. 9, 1994
  • Thieme-Becker, Bd. III, 1909, 350
  • Meyer, KL III, 1885 & SlArtPolsk I, 1971 & Hollstein, German IV, s.a.

Urheber Metadaten: Allgemeines Künstlerlexikon Leipzig (Heydel, Maria & Rohrschneider, Christine)

Persons and corporations:

Urheber: Bensheimer, Johann

Darstellung: Finck, Johann, 1628-1675, kurfürstlich-sächsischer Hofmaler

Verwalter: Dresden, Staatliche Kunstsammlungen Dresden (SKD), Kupferstich-Kabinett

Keywords / Classification:

Druckgrafik, Druck, Portrait, BildnisKatalog: Ortskatalog zur Kunst und Architektur - D - Dresden - Sammlungen - Kupferstichkabinett - Druckgraphik - Künstler, alph. - Beichling

Material / Technique / Dimensions:

Kupferstich


Darstellung : Finck, Johann; Lebensdaten: 1628-1675; Maler

Permalink:

http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/70250139


Author of the metadata: SLUB, Deutsche Fotothek

Comments:

Do you know more than we do? Have you discovered an error? We would be happy to include your information about this photo in our database.

Please log in or register to add a comment.

 
Biography and work information
IIIF Links
Copyright / License
© SLUB / Deutsche Fotothek / Loos, Hans
License: Free access - rights reserved.

Digital copies in higher resolution or prints can be purchased from the Deutsche Fotothek via the Shopping Cart.
Usage rights can be acquired through the Deutsche Fotothek.
Index card


Show
historic Index card in new browser window
Microfiche


Show
historic microform in new browser window
Förderung
Die Digitalisierung wurde finanziert aus Mitteln des Landesdigitalisierungsprogramms für Wissenschaft und Kultur des Freistaates Sachsen. Das Landesdigitalisierungsprogramm wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.