font-awesome-load
material-design-icons-load

Kartenforum

Das Kartenforum ist ein von der Deutschen Fotothek betreutes und von der DFG gefördertes Informationsportal von Bibliotheken, Museen und Archiven. Gegenwärtig werden über 30.000 der wichtigsten, hochauflösend digitalisierten kartographischen Quellen - insbesondere zur Geschichte und Landeskunde Sachsens - aus den Sammlungen der beteiligten Partner angeboten.

Im Rahmen des DFG-Projekts Exemplarische Digitalisierung und Erschließung historischer Karten und Ansichten (2009-2011) wurden u.a. rund 6.000 Messtischblätter im Maßstab 1:25.000 sowie die Karte des Deutschen Reiches im Maßstab 1:100.000 im Sinne eines flächendeckenden kartographischen Basisangebots für die wissenschaftliche Nutzung aus allen Disziplinen bereitgestellt.

Über dieses Angebot hinaus bietet das Virtuelle Kartenforum 2.0 eine Recherche in über 9.000 georeferenzierten Karten. Neu ist die Anzeige von historischen Karten in einer 3D-Darstellung. Seit 2018 ist die erste sächsische topographische Landesaufnahme von 1780 -1806 im Maßstab 1:12000 (367 Meilenblätter) vollständig georeferenziert im Virtuellen Kartenforum verfügbar.

Projekt

Förderer: Deutsche Forschungsgemeinschaft
Laufzeit: 2009-2011
Projektleitung: Jens Bove