font-awesome-load
material-design-icons-load
Filter your search
     
    • User administration (Login, Register, Request a new Password)

    You already have an account? Log in here:

    Account (E-mail address):
    Password

    You do not have an account yet? Please register here!

    Registration is simple: we only need your e-mail address. You will then receive a password by e-mail. Your advantages? We save your Favourites, last searches, your Shopping Cart and you have a little more comfort while working.


    Forgot your password? Reset password!

    Forgot your password? No problem. Enter your e-mail address and we will send you a new password!

    Helbig, Konrad

     

    Künstler-Datensatz 70055314

    * 1917.06.17 in Leipzig, † 1986.02.17 in Mainz

    Kunsthistoriker, Fotograf

    Nachweisland: Deutschland

    Keywords: Fotografie- photography

    Bestand in der Deutschen Fotothek[[p]]Der Nachlass Konrad Helbig wurde 2012 aus Privatbesitz von der Deutschen Fotothek übernommen. Er umfasst rund 100.000 Schwarzweißnegative und 60.000 Colordias im Mittelformat, 3.000 Abzüge sowie umfangreiche Korrespondenzen und Vortragsmanuskripte. Inhaltlich handelt es sich um Fotografien, die in einzigartiger Dichte die Kulturlandschaften des Mittelmeerraums dokumentieren sowie um Reiseaufnahmen aus Südamerika, Afrika und Südostasien. Weitere Bestände befinden sich im Bildarchiv Foto Marburg (23.800 Aufnahmen), in der Stiftung F.C. Gundlach sowie im Staatsarchiv Hamburg.[[/p]]Biografisches[[p]] Der Kunsthistoriker und Fotograf Konrad Helbig (1917-1986) absolvierte nach seiner Rückkehr aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft (1949) ein Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft in Frankfurt/Main und spezialisierte sich insbesondere auf die mediterranen Kulturen. Über Jahrzehnte reiste er immer wieder in den Mittelmeerraum, später auch nach Südamerika, Afrika und Südostasien und fotografierte sowohl die Zeugnisse des kulturellen Erbes als auch die Landschaften und ihre Bewohner. Helbig publizierte in Reisemagazinen wie Atlantis oder Merian und veröffentlichte mehrere Bildbände zur italienischen und griechischen Kunst- und Kulturgeschichte. [[/p]] [[p]] Seine Fotos für den Bildband "Archipelagus", heißt es beispielweise in einer Rezension in der ZEIT, "haben nichts von der Glätte und Langeweile an sich, die Bildbände dieser Art gemeinhin so unerfreulich machen, und der von Konrad Helbig geschriebene Text stellt den Abstand endgültig her. Photos von ausgesuchter Schönheit und Raffinesse zeichnen nicht nur Landschaft und Panorama nach, sondern gehen auch ins Detail; der Inselbevölkerung gilt das gerechte Interesse [...]. Historisches, Soziales und Geographisches ist in Bild und Text zu informativer und brillanter Einheit verschmolzen."[1] [[/p]] [[p]]Neben diesen einer breiten Öffentlichkeit bekannten Schwarzweißaufnahmen existieren rund 60.000 exzellente, bislang kaum publizierte Farbdia-Positive im Mittelformat, die Helbig vor allem für die zahlreichen Diavorträge angefertigt hatte, mit denen er seinen Lebensunterhalt verdiente. [[/p]] [[p]] Nach Helbigs Tod in seinem Nachlass aufgefundene, heute in Privatbesitz befindliche, Aktaufnahmen junger Männer weisen Konrad Helbig nicht nur als herausragenden Reisefotografen aus, sondern auch als bedeutsamen Aktfotografen. Posthum erschienene Bildbände stellen diese Aufnahmen in die Tradition Wilhelm von Gloedens und Wilhelm Plüschows, bzw. sehen diese quasi als Vorwegnahme einer fotografischen Sichtweise von z.B. Bruce Weber oder Herb Ritts. [[/p]] [[p class="legend"]][1] Die Zeit, 14. Juni 1963 Nr. 24[[/p]]Publikationen[[p]] [[ul]] [[li]]Konrad Helbig: Homo Sum. Heidelberg, Edition Braus, 2004[[/li]] [[li]]Konrad Helbig, F. C. Gundlach, Wolfgang von Wangenheim, Peter Weiermair: Ragazzi. Heidelberg, Edition Braus, 2001[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Im Banne der dorischen Männergesellschaft. Städteburgen und Fundstätten. In: Kreta. Merian, Jg. 31, Heft 4, Hamburg 1978, S. 102-107[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Sie nahmen das Land und ehrten die Götter. In: Sizilien. Merian, Jg. 29, Heft 8, Hamburg 1976, S. 48ff[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Rondonia – im tiefsten Interior. In: Brasilien. Merian, Jg. 28, Heft 11, Hamburg 1975, S. 80-83[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Blumenau heute. Merian, Jg. 28, Heft 11, Hamburg 1975, S. 112-116[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Besuch bei Odysseus. Der Holzschneider Hansen-Bahía und sein Haus. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1972, Heft 12, S. 60-71[[/li]] [[li]]Anton Tschechow, Konrad Helbig (Übertragung und Einrichtung): Der Heiratsantrag. Groteske. Weinheim, Deutscher Theater-Verlag, 1970[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Eine Woche hatten wir Bonátsa. Brief von einer Kaiki-Kreuzfahrt. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1970, Heft 9, S. 126-131[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: In den Schatzbergen der Terra roxa. Auf Zufallsfahrt zu brasilianischen Pedristas. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1968, Heft 12, S. 33-41[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Umbria verde? Umbria Verde!. In: Perugia, Assisi, Spoleto. Merian, Jg. 20, Heft 7, Hamburg 1967, S. 48ff[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Ciccio der Blinde und Signora Concetta. Eine Reise durch die Liparischen Inseln. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1967, Heft 9, S. 67ff[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Abstecher nach Thasos. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1967, Heft 6, S. 50-58[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Glück auf Samos. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1966, Heft 10, S. 67-79[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Mir gefällt Athen. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1966, Heft 3, S. 25-33[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Ein Tag auf Kreta. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1965, Heft 7, S. 57-64[[/li]] [[li]]Konrad Helbig und Gerhard Kleiner: Minoische Kunst. Frankfurt, Insel Verlag, 1964[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Apollinische Inselfahrt. Ferien auf Mykonos und Delos. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1964, Heft 10, S. 67-77[[/li]] [[li]]Konrad Helbig und Gerd Gaiser: Tempel Siziliens. Frankfurt, Insel Verlag, 1963[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Grünes Umbrien. Licht und Schatten. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1963, Heft 10, S. 41-52[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Paradies auf Asche. Im Kraftfeld des Ätna-Vulkans. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1963, Heft 3, S. 33-42[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Nicht Glanz, nicht Gloria. In: Kreta. Merian, Jg. 16, Heft 12, Hamburg 1963, S. 4ff[[/li]] [[li]]Konrad Helbig und Toni Schneiders: Archipelagus. Hamburg, Leipniz-Verlag, 1962[[/li]] [[li]]Harald Keller, Konrad Helbig (Fotos), Michael Heron (Übersetzer) : Umbria the heart of Italy. London, Thames and Hudson, 1961[[/li]] [[li]]Harald Keller, Karl Heinz Hoenig (mit Fotos von Konrad Helbig): Umbrien. Landschaft und Kunst. München, Anton Schroll Verlag, 1959[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Sizilien zwischen Grün und Gold. In: Westermanns Monatshefte, Braunschweig 1959, Heft 1, S. 62-70[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Sizilien summarisch. In: Sizilien. Merian, Jg. 12, Heft 12, Hamburg 1959, S. 4ff[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Im Kraftfeld der Vulkane. In: Sizilien. Merian, Jg. 12, Heft 12, Hamburg 1959, S. 54ff[[/li]] [[li]]Konrad Helbig (Herausgeber), Marie Marck (Illustrationen): O Freude über Freude. Ein Sing- und Musizierbuch auf die Weihnacht. Weinheim, Deutscher Laienspiel-Verlag, 1959[[/li]] [[li]]Konrad Helbig: Dem Gott des Feuers und dem Gott der Winde. Eine Huldigung an die Liparischen Inseln. In: Atlantis: Länder, Völker, Reisen, Jg. 30, Zürich 1958, S. 1-10[[/li]] [[li]]Mabel Constanduros, Denis Constanduros, Konrad Helbig (Übersetzung und Einrichtung): Ein Satz Kochtöpfe oder Der Schicksalsschlag am Samstagnachmittag. Heiterer Einakter für Mädchen und Frauen. Weinheim, Deutscher Laienspiel-Verlag, 1958[[/li]] [[li]]Mabel Constanduros, Denis Constanduros, Konrad Helbig (Übersetzung und Einrichtung): Der Sesselkauf oder Ein Totogewinn bringt nicht nur Geld ins Haus. Ein Komödchen für Mädchen und Frauen. Weinheim, Deutscher Laienspiel-Verlag, 1958[[/li]] [[li]]Willis Hall, Konrad Helbig (Übersetzung und Einrichtung): Der Fussballstar. Ein Spiel um Fussballer und Liebesleute. Weinheim, Deutscher Laienspiel-Verlag, 1958[[/li]] [[li]]Michael Brett, Konrad Helbig (Übersetzung und Einrichtung): Das Ferienparadies. 3 heitere Akte von einer Zweifamilienreise. Weinheim, Deutscher Laienspiel-Verlag, 1958[[/li]] [[li]] Paul Leonhardt und Konrad Helbig. Textzeichnungen von Johannes Holzmeister: Das Spielhandwerk. Ein Arbeitsbuch für Laienspieler. Weinheim, Deutscher Laienspiel-Verlag, 1956[[/li]] [[li]]Konrad Helbig (Bearbeiter): Frisch aus dem Ärmel geschüttelt; Werkteil. Weinheim, Deutscher Laienspiel-Verlag, 1956[[/li]] [[li]]Konrad Helbig (mit Texten von Hugo von Hofmannsthal): Sizilien. Wiesbaden 1956[[/li]] [[li]]Anton Tschechow, Konrad Helbig (Übertragung): Der Bär. Eine russische Posse. Rotenburg an der Fulda, Deutscher Laienspiel-Verlag, 1952 (Reihe: Das kleine Volksspiel; Heft 3)[[/li]] [[/ul]] [[/p]]Beteiligungen mit Bildern[[p]] [[ul]] [[li]]David Leddick: The Male Nude, Köln 1998, S. 265, 399; Abb. S. 320-323, 404-409[[/li]] [[li]]David Leddick: The Male Nude, Neuausgabe Köln 2012, S. 215, 307; Abb. S. 250-253, 312-317[[/li]] [[li]]Pierre Borhan: Men for men. Der Männerkörper in der Fotografie seit 1840, Wien 2007, S. 130, Abb. S. 132 u. S. 153[[/li]] [[/ul]] [[/p]]Ausstellungen (Auswahl)[[p]] [[ul]] [[li]]2008 Marins, Légionnaires, Ouvriers: Raymond Voinquel et Konrad Helbig Galerie Au Bonheur Du Jour, Paris[[/li]] [[li]]2002: Viaggio in Italia II: Konrad Helbig - Galleria d'Arte Moderna di Bologna - GAM, Bologna[[/li]] [[/ul]] [[/p]]


    Permalink:

    http://www.deutschefotothek.de/documents/kue/70055314

    Comments:

    Please log in or register to add a comment.

     
    Portrait
    Instituion / Collection
    Integrated Authority File (GND)