font-awesome-load
material-design-icons-load
Filter your search
     

    Wiener Graphik, Atelier

     

    Werkstatt-Datensatz 16330063

    Österreich, 1924-1938

    In der Nachfolge des Ateliers ESBETA gründet Joseph Binder 1924 das Atelier "Joseph Binder. Wiener Graphik". Da Binder sich in den 30er Jahren hauptsächlich in Amerika aufhält, verpachtet er 1936 das Atelier an Robert Birenbaum. Im Oktober 1938 wird das Atelier geschlossen. Adresse: Wien IV, Möllwardplatz 5
    Die Assistenten des Studios sind: Erwin Tintner, Lois Gaigg [1924-1934], Muni Lieblein, Leo Ledvinka, Peter Tölzer [1931-?], Fuchshuber, Friedrich Veith, Arthur Zelger, Margit Kovacz (verheiratete Doppler) [1929-1930]. (Binder 2001, )

    Urheber Metadaten: Österreichische Nationalbibliothek Wien

    Permalink:

    http://www.deutschefotothek.de/documents/wer/16330063

    Comments:

    Please log in or register to add a comment.