font-awesome-load
material-design-icons-load

Foto

Foto: Höffert, Wilhelm, um 1892
Aufn.-Nr.: df_hauptkatalog_0282778
Reproduktionsnegativ (Kunststoff, 13/18 cm, schwarzweiß)
Eigentümer: SLUB / Deutsche Fotothek

 

Datensatz 80795850

Persons and corporations:

Darstellung: Wolfermann, Albert
Zusammenhang: Bär, Wilhelm Immanuel, Adressat

Keywords / Classification:

Portrait, BildnisKatalog: Weitere Kataloge - Schlagwort-Katalog - BärteKatalog: Weitere Kataloge - Schlagwort-Katalog - Brillen - Brillenformen - Sehbrillen | LesebrillenKatalog: Weitere Kataloge - Schlagwort-Katalog - Frisuren | Haartrachten - männliche Frisuren - KurzhaarfrisurenKatalog: Weitere Kataloge - Schlagwort-Katalog - Bildnisse | Porträts - Künstlerbildnisse | Künstlerporträts - MusikerKatalog: Weitere Kataloge - Schlagwort-Katalog - Alben - Fotoalben - Albenblätter

References:

Repro aus : Fotoalbum mit Gesamtpersonal der Kgl. Sächs. Musikal. Kapelle und beider Hoftheaterensembles anläßlich des 80. Geburtstages ihres Generaldirektors W. I. Bär. Dresden, 26.09.1892


Zusatzinformation : Fotografie (Cabinet) mit Autogramm auf Karton, crème kaschiert, Golddruck; 165 x 108 mm. Atelieraufdruck verso

Permalink:

http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/80795850


Author of the metadata: Deutsche Fotothek (Bidok)

Comments:

Do you know more than we do? Have you discovered an error? We would be happy to include your information about this photo in our database.

Please log in or register to add a comment.

 
Integrated Authority File (GND)
IIIF Links
Copyright / License
© SLUB / Deutsche Fotothek / Höffert, Wilhelm
License: Free access - rights reserved.

Digital copies in higher resolution or prints can be purchased from the Deutsche Fotothek via the Shopping Cart.
Usage rights can be acquired through the Deutsche Fotothek.
Index card


Show
historic Index card in new browser window
Förderung
Die Digitalisierung wurde finanziert aus Mitteln des Landesdigitalisierungsprogramms für Wissenschaft und Kultur des Freistaates Sachsen. Das Landesdigitalisierungsprogramm wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.