font-awesome-load
material-design-icons-load

Opernhaus. Fachleute der PGH Canaletto Dresden und Kunstmaler kleben mit Bleiweißpaste ein Ovalbild des Plafonds im Zuschauerraum in den vorbereiteten Rahmen ein

Foto: Borchert, Christian, 1982.02
Aufn.-Nr.: df_bo-pos-34_0000656
Positiv (Papier, 161 x 237 mm, schwarzweiß)
Eigentümer: SLUB / Deutsche Fotothek

 

Datensatz 80606170

Borchert, Christian: Opernhaus. Fachleute der PGH Canaletto Dresden und Kunstmaler kleben mit Bleiweißpaste ein Ovalbild des Plafonds im Zuschauerraum in den vorbereiteten Rahmen ein, 1982.02

Location:

Dresden-Altstadt
Google-Maps-Lokalisierung: Stadt: Dresden, Stadtteil: Südvorstadt-West, Provinz: Sachsen, Land: Deutschland

Keywords / Classification:

Portfolio-Borchert, Portfolio-Borchert-Dresden-SemperoperKatalog: Weitere Kataloge - Schlagwort-Katalog - Dächer - Dachkonstruktionen | DachstühleKatalog: Weitere Kataloge - Schlagwort-Katalog - Decken - Deckenmalerei | PlafondmalereiKatalog: Weitere Kataloge - Ortskatalog systematisch - Öffentliche Gebäude - Schulen | Hochschulen | Universitäten | Institute | AkademienKatalog: Weitere Kataloge - Schlagwort-Katalog - Maler | Grafiker - bei der ArbeitKatalog: Weitere Kataloge - Ortskatalog systematisch - Öffentliche Gebäude - Schulen | Hochschulen | Universitäten | Institute | Akademien


Literature:
  • Milde, Kurt: Semperoper Dresden. Dresden: Verl. der Kunst, 1985. S. 198
Permalink:

http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/80606170


Author of the metadata: Deutsche Fotothek (Bidok)

Comments:

Do you know more than we do? Have you discovered an error? We would be happy to include your information about this photo in our database.

Please log in or register to add a comment.

 
Integrated Authority File (GND)
Biography and work information
IIIF Links
Copyright / License
© SLUB / Deutsche Fotothek / Borchert, Christian
License: Free access - rights reserved.

Digital copies in higher resolution or prints can be purchased from the Deutsche Fotothek via the Shopping Cart.
Usage rights can be acquired through the Deutsche Fotothek.