font-awesome-load
material-design-icons-load
Filter your search
     

    Krone, Hermann

     

    Künstler-Datensatz 90024055

    * 1827.09.14 in Breslau, † 1916.09.17 in Laubegast

    Fotograf

    Keywords: Deutsche Fotothek, Fotografie- photography

    Portfolios[[p]] [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Portfolio-Krone-Ausstellungen&sortby=docnum_asc"]]Ausstellungen[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Hermann+Krone+Bildnis&sortby=docnum_asc"]]Bildnisse[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Hermann+Krone+Gebäude&sortby=docnum_asc"]]Gebäude[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Hermann+Krone+Landschaft&sortby=docnum_asc"]]Landschaft[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Hermann+Krone+Lehrmuseum&sortby=docnum_asc"]]Lehrmuseum[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Hermann+Krone+Lehrtafel&sortby=docnum_asc"]]Lehrtafeln[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Hermann+Krone+naturwissenschaftliche+Objekte&sortby=docnum_asc"]]naturwissenschaftliche Objekte[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Hermann+Krone+Reproduktion+Sachphotographie&sortby=docnum_asc"]]Reproduktionen[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Hermann+Krone+Sachphotographie&sortby=docnum_asc"]]Sachphotographie[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=fotografen&desc=%22Krone, Hermann%22&sortby=docnum_asc"]]Alle Aufnahmen[[/a]] [[/p]]Herrmann-Krone-Sammlung der TU DresdenDie Krone-Sammlung bewahrt die Stiftung des Photographen, Wissenschaftlers, Hochschullehrers und Publizisten Hermann Krone (1827 – 1916). Krone übergab 1907 sein Historisches Lehrmuseum für Photographie dem in Gründung befindlichen Wissenschaftlich-Photographischen Institut der Technischen Hochschule Dresden, dem heutigen Institut für Angewandte Photophysik der TU Dresden. Die Stiftung bestand ursprünglich aus 141 Lehrtafeln mit rund 1.100 Photographien, zwölf Rahmen mit Daguerreotypien, ca. 600 Negativen und einem umfangreichen Buchmanuskript über die „Photographischen Urmethoden“. Dieser Fundus blieb, abzüglich geringer Verluste, bis in die Gegenwart erhalten und wurde durch Übernahmen etwas erweitert. Aus heutiger Sicht besitzt er nicht nur einen Quellenwert als Zeugnis der Technik- und Mediengeschichte der Photographie, sondern auch als einzigartiges didaktisches Ensemble des 19. Jahrhunderts. Verstärkt seit Mitte der neunziger Jahre wurde Krones Werk nach interdisziplinären Gesichtspunkten erforscht, konservatorisch gesichert und durch eine große Werkausstellung öffentlich präsentiert. Die heutige Tätigkeit der Krone-Sammlung ist weiteren Forschungen zur Photographiegeschichte als Bestandteil einer allgemeinen Mediengeschichte gewidmet, unter besonderer Berücksichtigung des Werks von Hermann Krone. Informationen zu allen bekannten Originalen von Krone sind in einer speziellen Datenbank erfaßt und hier abrufbar. Die Sammlung gehört zum Institut für Angewandte Photophysik, die fachliche Betreuung erfolgt durch die Kustodie der TU Dresden.Bestand in der Deutschen Fotothek[[p]] [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=%22Krone, Hermann%22+(df_hauptkatalog_01972*+OR+df_hauptkatalog_01973*)"]]Glasnegative in der Deutschen Fotothek[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=%22Krone, Hermann%22+df_pos*"]]Positive in der Deutschen Fotothek[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=%22Krone, Hermann%22+(2012+OR+2005)"]]Großformate[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=%22Krone, Hermann%22+ISIS"]]ISIS Dresden[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=%22Krone, Hermann%22+Kartensammlung"]]Blätter aus der Kartensammlung der SLUB[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Hermann+Krone+Portfolio-Krone-Kontext"]]Kontext[[/a]] [[/p]] [[p]] Die Deutsche Fotothek bzw. die SLUB Dresden besitzen rund 350 Originalaufnahmen von Hermann Krone (1827-1916), von denen - einer Revision im Abgleich mit dem Werkverzeichnis zufolge - 240 unikal überlieferte Bildmotive zeigen. [[/p]] [[p]] Hinzu kommen eine Vielzahl von Reproduktionen, die zunächst nur sporadisch sowohl in der Krone-Sammlung der TU als auch in verschiedenen anderen Sammlungen angefertigt wurden, sowie Duplikatnegative. Unter letzteren wiederum bilden 48 Duplikatnegative eine Ausnahme, weil die Fotothek auch die Originalnegative bewahrt. Diese Glasplatten wurden Anfang der 1980er Jahre im Stadtmuseum Pirna aufgefunden und an die Fotothek zum Duplizieren und Erschließen übergeben. Jeweils ein Duplikatnegativ ging als Beleg an das Stadtmuseum Pirna. Eine Besonderheit der 48 Glasplatten besteht darin, daß auf ihnen Einzeichnungen und Beschriftungen vorgenommen wurden, die ihre Verwendung zur Postkartenherstellung belegen. [[/p]] [[p]] 1981 kam es zu einer Vereinbarung zwischen der Krone-Sammlung der TU Dresden und der Fotothek, in deren Folge 1982 Sicherheitsaufnahmen des Krone-Bestandes angefertigt wurden. Das Krone-Archiv erhielt je 1 Duplikatnegativ sowie 10 Abzüge. Im Gegenzug verblieb ein Duplikatnegativ im Bestand der Fotothek. 155 Reproduktionsnegative kamen zum Krone-Bestand der Fotothek hinzu, als 1981/1982 die hauseigenen Positive, die hier in der Positivsammlung untergebracht sind, reproduziert wurden. [[/p]] [[p]]Anne Spitzer / Kerstin Delang [[/p]] [[p class="legend"]]© SLUB/Deutsche Fotothek, November 2004 / Mai 2017[[/p]] [[/p]]Biografisches[[p]] [[p]] geb. 14.09.1827 in Breslau als Sohn eines Lithographen [[br /]]gest. 17.09.1916 in Laubegast bei Dresden [[/p]] [[p]] In Hermann Krones Person sind der Erforscher und Entwickler früher photographischer Verfahren mit dem praktizierenden Photographen vereint. Schon 1843 beschäftigte sich Krone als Lithographenlehrling bei seinem Vater mit photographischen Experimenten. Bis 1848 studierte er parallel zu dieser Ausbildung in seiner Heimatstadt Breslau Naturwissenschaften und Philosophie. 1849 übersiedelte er dann nach Dresden, wo sich bis 1950 ein mehrmonatiges Studium an der Königlichen Kunstkademie anschloß. [[/p]] [[p]] 1851 richtete er ein Atelier in Leipzig ein, wo er jedoch kein Bürgerrecht erhielt. [[/p]] [[p]] Seit 1852 mit einem eigenen Atelier (der "Photographischen Porträt- und Lehranstalt") in Dresden etabliert, entwickelte er sich hier zu einem erfolgreichen Unternehmer und unterrichtete ab 1870 auch an der Technischen Hochschule in Dresden Geschichte sowie Praxis der Photographie. 1895 erfolgte seine Ernennung zum Professor. [[/p]] [[p]] Berühmt geworden sind Krones Aufnahmen von Dresden und der Sächsischen wie der Böhmischen Schweiz ebenso wie seine Lehrtafeln, die neben dem photographiegeschichtlichen auch einen unschätzbaren kulturgeschichtlichen Wert haben. [[/p]] [[p]] 1874 nahm Krone zusammen mit seinem Sohn an der deutschen Expedition zur Beobachtung des Venus-Durchgangs vor der Sonne auf den Auckland-Inseln bei Neuseeland teil. [[/p]] [[p]] Sein "Historisches Lehrmuseum für Photographie" übergab Krone 1907 an das Wissenschaftliche-Photographische Institut der Technischen Hochschule Dresden, Vorgänger des heutigen Instituts für Angewandte Photophysik der Technischen Universität Dresden. Dieser Fundus blieb bis auf wenige Verluste erhalten. [[/p]]Literatur[[p]] [[ul]] [[li]]Baier, Wolfgang: Quellendarstellungen zur Geschichte der Fotografie. Halle, 1964[[/li]] [[li]]Katalog: In unnachahmlicher Treue. Photographie im 19. Jahrhundert - ihre Geschichte in den deutschsprachigen Ländern ; eine Ausstellung der Josef-Haubrich-Kunsthalle Köln in Zusammenarbeit mit dem Foto-Historama Agfa-Gevaert Leverkusen vom 8. September bis 21. Oktober 1979, Köln 1979[[/li]] [[li]]Wiegand, Wilfried: Frühzeit der Photographie 1826 - 1890. Basel, 1980[[/li]] [[li]]Lehmann Hans-Ulrich: Erläuterungen photographischer Fachbegriffe, in: Photographien aus zehn Ländern in Dresdner Sammlungen, Dresden 1983[[/li]] [[li]]Schmidt, I. (Hrsg.): Die für alle Zeit von praktischem Wert bleibenden photographischen Urmethoden von ... Hermann Krone; aus eigener Praxis in alter Zeit mit allen Rezepten mitgeteilt von dem Senior der deutschen Photographie. [Nachdruck der Ausgabe: Dresden, 1907]. Leipzig, 1985[[/li]] [[li]]Katalog: Silber und Salz. Zur Frühzeit der Photographie im deutschen Sprachraum 1839-1860. Köln und Heidelberg, 1989[[/li]] [[li]]Schmidt, Irene (Hrsg.): Hermann Krone - erste photografische Landschaftstour Sächsische Schweiz. Amsterdam /Dresden, 1997[[/li]] [[li]]Hesse, Wolfgang (Hrsg.): Hermann Krone - Historisches Lehrmuseum für Photographie. Experiment, Kunst, Massenmedium. Dresden, 1998[[/li]] [[li]]Katalog: Im Licht durchs Licht zum Licht. Hermann Krone, Photograph (1827 - 1916) ; eine Ausstellung des Kupferstich-Kabinetts der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und der Technischen Universität Dresden (Red. Maria Noth); Albertinum, Brühlsche Terrasse 14. Juni bis 23. August 1998[[/li]] [[li]]Hesse, Wolfgang (Hrsg.): Der Photopionier Hermann Krone - Photographie und Apparatur. Bildkultur und Phototechnik im 19. Jahrhundert. Dresden, 1998[[/li]] [[li]]Frohse, Jürgen (Red.): Photographie in Dresden - Hermann Krone (1827 - 1916). Dresden (Elbhang-Photo-Galerie), 1999[[/li]] [[li]]Gußmann, Manfred/ Hirsch, Ernst/ Sasse, Karl-Ernst: Mit Licht malen - Stationen eines Lebens. Eine Filmdokumentation über den Photopionier Hermann Krone (1827 - 1916). Dresden, 1998[[/li]] [[li]]Krone, Hermann: Das Keppschloss in Hosterwitz bei Dresden. CD-ROM, ca. 2001[[/li]] [[/ul]] [[/p]]Ausstellungen[[p]] [[ul]] [[li]]Ausstellung von frühen Photographien in der Aula der Technischen Hochschule, 1893[[/li]] [[li]]Photographie in Dresden. Photographien aus zehn Ländern in Dresdner Sammlungen. Ausstellung des Kupferstich-Kabinetts; Albertinum, Brühlsche Terrasse vom 16. März bis 16. Mai 1982 [[/li]] [[li]]Im Licht durchs Licht zum Licht. Hermann Krone, Photograph (1827 - 1916). Ausstellung des Kupferstich-Kabinetts der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und der Technischen Universität Dresden ; Albertinum, Brühlsche Terrasse vom 14. Juni bis 23. August 1998[[/li]] [[/ul]] [[/p]]


    Urheber Metadaten: SLUB/ConArt - Contemporary Artists (Thieme, Hans-Ulrich), Bildrechte: Deutsche Fotothek

    Permalink:

    http://www.deutschefotothek.de/documents/kue/90024055

    Comments:

    Please log in or register to add a comment.

     
    Portrait
    Integrated Authority File (GND)