font-awesome-load
material-design-icons-load
Filter your search
     

    Gerig, Uwe

     

    Künstler-Datensatz 90017673

    * 1940.05.15 in Nordhausen

    Fotograf, Journalist

    Nachweisland: Deutsche Demokratische Republik

    Keywords: Deutsche Fotothek, Fotografie- photography

    Portfolios[[p]] [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Ägypten"]]Ägypten[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Äthiopien"]]Äthiopien[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Afghanistan"]]Afghanistan[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Andorra"]]Andorra[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Belgien"]]Belgien[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Brasilien"]]Brasilien[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Bulgarien"]]Bulgarien[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Deutschland"]]Deutschland[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+DDR"]]DDR[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Dänemark"]]Dänemark[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Estland"]]Estland[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Finnland"]]Finnland[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Frankreich"]]Frankreich[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Gibraltar"]]Gibraltar[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Griechenland"]]Griechenland[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Irland"]]Irland[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Island"]]Island[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Israel"]]Israel[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Italien"]]Italien[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Japan"]]Japan[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Kasachstan"]]Kasachstan[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Kroatien"]]Kroatien[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Kuba"]]Kuba[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Lettland"]]Lettland[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Libyen"]]Libyen[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Litauen"]]Litauen[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Luxemburg"]]Luxemburg[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Malta"]]Malta[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Marokko"]]Marokko[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Monaco"]]Monaco[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Mongolei"]]Mongolei[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Niederlande"]]Niederlande[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Nordkorea"]]Nordkorea[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Norwegen"]]Norwegen[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Österreich"]]Österreich[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Pakistan"]]Pakistan[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Panama"]]Panama[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Peru"]]Peru[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Polen"]]Polen[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Portugal"]]Portugal[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Rumänien"]]Rumänien[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Russland"]]Russland[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Schweden"]]Schweden[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Schweiz"]]Schweiz[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Slowakei"]]Slowakei[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Spanien"]]Spanien[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Südkorea"]]Südkorea[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Tadschikistan"]]Tadschikistan[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Tschechische Republik"]]Tschechische Republik[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Türkei"]]Türkei[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Ungarn"]]Ungarn[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Vatikanstadt"]]Vatikanstadt[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Vereinigte Staaten von Amerika"]]Vereinigte Staaten von Amerika[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Vereinigtes Königreich"]]Vereinigtes Königreich[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=freitext&desc=Gerig+Vietnam"]]Vietnam[[/a]] | [[a href="http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=fotografen&desc=%22Gerig, Uwe%22"]]Alle Aufnahmen von Uwe Gerig[[/a]] [[/p]]Der Bestand[[p]] Die Deutsche Fotothek übernahm 2007/2008 die umfangreiche Sammlung des Bildjournalisten Uwe Gerig. Das Archiv beinhaltet 75.000 Kleinbildfarbdias, 10.000 Mittelformatfarbdias, 25.000 schwarz/weiß Kleinbild-Negative und 25.000 Digitalaufnahmen.[[br/]] Dieser Bestand umfasst den Zeitraum der 1970er Jahre bis zur Gegenwart und setzt sich aus Fotografien aus dem Zeitgeschehen in der DDR und zahlreichen Reiseaufnahmen aus den unterschiedlichsten Ländern zusammen. Umfassend dokumentiert sind sowohl der DDR-Alltag, mit Menschen und Straßenszenen, als auch die innerdeutsche Grenze und die Mauer. Es finden sich zudem Porträts von Politikern und anderen Persönlichkeiten. Die Reisefotografie zeigt Stadtansichten, Architekturaufnahmen, aber auch Straßenszenen, Märkte und Plätze mit Passanten, Straßenkünstlern, Bettlern und Touristen. Die weltweiten Stadtaufnahmen enthalten viele Detailaufnahmen von Denkmälern, Skulpturen, architektonischem Zierwerk, Straßenschildern, Lampen, Türen, Fenstern und anderen Motiven dieser Art. Außerdem finden sich Aufnahmen aus dem Kontext der deutschen Entwicklungshilfe, für die Gerig von 1987 bis 1990 tätig war. [[/p]] [[p]]Irina Williams[[/p]] [[p class="legend"]]© SLUB/Deutsche Fotothek, 2010[[/p]]Biografisches[[p]]Sich selbst bezeichnet Uwe Gerig, welcher am 15.05.1940 in Nordhausen geboren wurde, als „realistischen Chronisten“, der nur versucht Erlebtes zu dokumentieren.[1] Sein journalistisches Bestreben machte sich früh bemerkbar. Mit 14 Jahren wurden bereits erste kleine Artikel von ihm in der lokalen SED-Zeitung veröffentlicht. Nach dem Abitur 1959 und zwei Jahren freiwilligem Wehrdienst in einer Spezialeinheit der Nationalen Volksarmee, studierte Gerig ab 1961 an der einzigen Ausbildungsstätte für Journalisten in der DDR, dem sogenannten „Roten Kloster“ der Leipziger Universität. Dort wurde er 1964 Parteimitglied der SED und beendete seine Hochschulausbildung 1965 als Diplom-Journalist. Als Bildreporter wurde er dann von der Partei nach Erfurt verpflichtet und arbeitete bei der SED- Bezirkszeitung „Das Volk“. [[/p]] [[p]]Während des „Prager Frühlings“ im Jahr 1968 wurde Gerig aus dem Journalistenverband ausgeschlossen, nachdem er sich eine abfällige Äußerung über den kürzlich verstorbenen Obergenossen Gerhart Eisler erlaubte („Ach, das Rumpelstilzchen!“). Eine Redaktionskonferenz wurde einberufen und Gerigs spöttische Bemerkung hatte schließlich ein fünfjähriges Berufverbot zur Folge. Dank einem Kollegen konnte er lediglich kleine Informationsbeiträge in der Frauenillustrierten „für dich“ unter einem Pseudonym veröffentlichen, um ein wenig dazu zu verdienen. [[/p]] [[p]]Doch nach dem Rauswurf wurde Uwe Gerig erfolgreich tätig als freischaffender Fotograf. Er machte Bilder für die Gartenbauausstellung iga, fotografierte Pflanzen und Blumen für Warenkataloge eines Saatzuchtbetriebes und verdiente damit sehr gut. 1969 wurde er sogar Mitglied des Kulturbundes und ehrenamtlicher Leiter der Fotoamateure in Erfurt. Zum 20. Jahrestag der DDR organisierte Gerig eine Fotoausstellung mit Bildthemen, welche die Genossen ansprechen sollten: Familienleben in Neubauwohnungen, fröhliche Pioniere, Soldaten, Porträts von Arbeiterveteranen, Blumenstillleben, Sonnenuntergänge.[2] Die Ausstellung erntete Annerkennung von der SED-Bezirksleitung. [[/p]] [[p]]Gerig lebte als „privilegierter Mitläufer“[3], ihm wurde eine teure Doppel-Etagen-Wohnung angeboten und unterschiedliche Auslandsreisen, zum Beispiel nach Kuba, Vietnam oder Ägypten, ermöglicht. Zusammen mit seiner Frau Ruth machte Uwe Gerig etwa fünfzig Urlaubsreisen in alle sozialistischen Länder. [[/p]] [[p]]Ab 1973 war Gerig mit Genehmigung der SED-Agitationskommission freiberuflicher Reporter der Neuen Berliner Illustrierten (NBI), der einzigen Illustrierten der DDR. Weil er „nicht nur schreiben, sondern auch fotografieren könne“[4], setzte man ihn für die Berichterstattung in Erfurt, Gera und Suhl ein. Nach seinem “Verfehlen“ und dem Ausschuss aus dem Journalistenverband, war ein solches Angebot für DDR- Verhältnisse sehr ungewöhnlich. [[/p]] [[p]]Doch das Ehepaar hatte immer mehr Probleme mit der ständigen Kontrolle und der Notwendigkeit sich anzupassen. Schnell wurde der Entschluss gefasst: „Es reicht! Wir sollten gehen!“[5] Die lange geplante und gründlich vorbereitete Flucht aus der DDR gelang Gerig zusammen mit seiner Frau 1983 bei einer touristischen Gruppenreise nach Jugoslawien. Listenreich rettete Gerig viele der Dias und Negative aus seinem Archiv vor dem Staatsicherheitsdienst, indem er lange vor der Flucht Pakete mit ausgewählten Negativen und Farbdias zu Freunden in den Westen schickte. Es gelang ihm damit ca. 3.000 von den ca. 80.000 Werken, welche seit 1961 archiviert waren, über die Grenze zu sichern. Der Rest ist laut Vernichtungsprotokoll der Stasi-Akte im Juli 1986 vernichtet worden. [[/p]] [[p]]Auch viele andere persönliche Gegenstände konnte das Ehepaar durch heimlichen Paketversand auf die gleiche Weise nach Westen vorausschicken. Angekommen im Westen, stand so einem Neuanfang nichts mehr im Wege. [[/p]] [[p]]Ab 1984 war Uwe Gerig Reporter der „Abendpost-Nachtausgabe“, einer Frankfurter Boulevardzeitung. Außerdem veröffentlichte er als freier Autor 1986/87 die Bücher: „Unterwegs im anderen Deutschland“, „Briefkontakt“ und „Barrieren aus Beton und Eisen“. [[/p]] [[p]]Die offizielle Fotoausstellung der Bundesregierung zum 25. Jahrestag des Mauerbaus gestaltete Gerig mit seinen Fotografien von der innerdeutschen Grenze. Seine bewegenden Bilder vom „Zonenrandgebiet“ verdeutlichen Trostlosigkeit und Absurdität, zeigen aber auch immer wieder Momente der Hoffnung. [[/p]] [[p]]1989/90 dokumentierte er weltweit die deutsche Entwicklungshilfe, fotografierte das Elend in den Flüchtlingslagern. [[/p]] [[p]]Am Tag der Wiedervereinigung gründeten Uwe und Ruth Gerig im Jahr 1990 einen eigenen Regionalverlag. Der Ruth Gerig Verlag gab um die 80 meist touristische Bücher über Regionen in Ostdeutschland heraus. [[/p]] [[p]]Mit seinen persönlichen Erfahrungen in der DDR stieß Uwe Gerig als „Pöbel-Wessi“ immer wieder auf Ablehnung und Unverständnis. Seit der Veröffentlichung seines Buches „Verblühende Landschaften“ 2001 und seinem darauf folgenden Ausschluss aus dem Deutschen Journalisten Verband (DJV), wegen „Verunglimpfung der Menschen in den neuen Bundesländern“, ist Uwe Gerig Mitglied in einem nicht linkslastigen Hamburger Presseverband.[6] [[/p]] [[p class="legend"]] [1]Gerig, Uwe: Die Stasi nannte mich "Reporter". Journalist in Ost + West. Eine merkwürdige Karriere im geteilten Deutschland. Norderstedt: Books on Demand 2009. S. 489...[[br/]] [2]ebd. S. 126.[[br/]] [3]ebd. S.11.[[br/]] [4]ebd. S.143.[[br/]] [5]ebd. S.206.[[br/]] [6]ebd. S.490.[[br/]] [[/p]]Publikationen[[p]] [[ul]] [[li]]Gerig, Uwe: Unterwegs im anderen Deutschland. Reisen zwischen Fichtelberg und Kap Arkora. Frankfurt a. M.: Umschau Verlag 1986. [später Titel: Ein Deutschland zum entdecken. Reisen zwischen Rügen und Erzgebirge. Frankfurt a. M.: Umschau Verlag 1990.] [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Barrieren aus Beton und Eisen. In Berlin und quer durch Deutschland. Krefeld: Röhr Verlag 1986. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Briefkontakt. Alltägliches aus dem anderen Teil Deutschlands. Böblingen: Tykve Verlag 1987.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Afghanistan. Krieg gegen Kinder. Böblingen: Tykve Verlag 1988. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Morde an der Mauer. Böblingen: Tykve Verlag 1989. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Wir von Drüben. Zwanzig Schicksale im geteilten Deutschland. Asendorf: MUT-Verlag 1989. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: DDR in Farbe. Frankfurt a. M.: Umschau Verlag 1990. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Panama. Hoffnung für ein befreites Land. Übers. Span. Franz. Böblingen: Tykve Verlag 1990. [[/li]] [[li]]Gerig. Uwe und Karl-Heinz Jürgens: Merk-Würdige Bilder. Vom Alltag einer untergegangenen Republik. - Curious Pictures. From Everyday Life in a Lost German Republic. Quedlinburg: Gerig Verlag 1999. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Deutschland. Verblühende Landschaften. viele merk-würdige Geschichten über Bürokraten, Duckmäuser & Dilettanten im nahen Osten. Quedlinburg: Gerig Verlag 2002. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Die Stasi nannte mich »Reporter«. Journalist in Ost + West. Eine merkwürdige Karriere im geteilten Deutschland. Norderstedt: Books on Demand 2009.[[/li]] [[/ul]] [[/p]]Reihe: "Historie, Heimat, Humor"[[p]] [[ul]] [[li]]Rienäcker, Christia: Quedlinburg, Historie, Heimat, Humor. Die bunte Reihe. Hrsg. von Uwe Gerig und Christoph Bachus. Wiesbaden-Bierstadt: Bachus Verlag, Böblingen: Tykve Verlag 1990. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Riesa. Historie, Heimat, Humor. Die bunte Reihe. Böblingen: Tykve Verlag 1990[[/li]] [[li]]Ebbinghaus, Karl (u.a.): Hiddensee. Historie, Heimat, Humor. Die grüne Reihe. Hrsg. und Fotos von Uwe Gerig. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Halle. Historie, Heimat, Humor. Die grüne Reihe. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Nordhausen. Historie, Heimat, Humor. Die grüne Reihe. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Rügen. Historie, Heimat, Humor. Die grüne Reihe. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Zittau, südliche Oberlausitz. Historie, Heimat, Humor. Die grüne Reihe. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991. [[/li]] [[li]]Gynz-Rekowski, Georg und Uwe Gerig (Hrsg.): Brocken. Historie, Heimat, Humor. Die grüne Reihe. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991. [[/li]] [[li]]Gynz-Rekowski, Georg: Wernigerode. Historie, Heimat, Humor. Die grüne Reihe. Hrsg. von Uwe Gerig. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991. [[/li]] [[li]]Prochaska, Walter und Vinzenz Gerlach: Eichsfeld. Historie, Heimat, Humor. Die grüne Reihe. Hrsg. von Uwe Gerig. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991. [[/li]] [[li]]Bednarek, Andreas: Görlitz. Historie, Heimat, Humor. Die grüne Reihe. Hrsg. von Uwe Gerig. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1992.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Mühlhausen. Historie, Heimat, Humor. Die grüne Reihe. Quedlinburg: Gerig Verlag 1992. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Harz - Mansfelder Land. Historie, Heimat, Humor. Reihe Souvenir. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1993. [[/li]] [[/ul]] [[/p]]Reihe: "Souvenir"[[p]] [[ul]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Harz – sagenhaft. Reihe Souvenir. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Quedlinburg – 50 Einblicke. Reihe Souvenir. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Stolberg. 50 Einblicke. Reihe Souvenir. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Erzgebirge – sagenhaft. Reihe Souvenir. Königstein/Taunus: Gerig Velag 1992.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Taunus & Rheingau – sagenhaft. Reihe Souvenir. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1992. [[/li]] [[li]]Gynz-Rekowski, Georg: Wernigerode – 50 Einblicke. Reihe Souvenir. Hrsg. u. Fotos von Uwe Gerig. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1992. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Aschersleben. Reihe Souvenir. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1993.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Fischland. Ribnitz, Darss, Zingst, Barth – 50 Einblicke. Reihe Souvenir. Fotos von Hans Friedrich Fischer. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1993. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Sachsen-Anhalt. Reihe Souvenir. Mit Aquarellen von Karl Friedrich Voß. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1993. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Spielzeugdorf Seiffen, Erzgebirge. Reihe Souvenir. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1993. [[/li]] [[li]]Dietrichs, Hermann und Ludolf Parisius: Bilder aus der Altmark. Reihe Souvenir. Hrsg. und Fotos von Uwe Gerig. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1994.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Freiberg. Reihe Souvenir. Übers. von Susan M. Karell. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1994.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Graal-Müritz. Reihe Souvenir. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1994. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Königstein – Taunus/ Königstein -Sachsen. Reihe Souvenir. Engl. Übers. von Susan M. Karell. Franz. Übers. von Jean-Luc Lesouëf. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1994. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Lützen. Reihe Souvenir. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1994.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Sachsen. Reihe Souvenir. Engl. Übers. von Susan M. Karell. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1994. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Schneeberg. Reihe Souvenir. Übers. von Susan M. Karell. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1994. [[/li]] [[/ul]] [[/p]]Reise- und Heimatliteratur[[p]] [[ul]] [[li]]Jacob, Frank-Dietrich: Rathäuser. Fotos von Uwe Gering. Reihe Brockhaus Miniaturen. Leipzig: Brockhaus 1983.[[/li]] [[li]]Gering, Uwe und Kuo, Xing-hu: Roter Gott im “Paradies“. Reisenotizen und Bilder aus Nordkorea. Böblingen: Tykve Verlag: 1987. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Hessische Volksfeste. Frankfurt a. M.: Umschau Verlag 1990.[[/li]] [[li]]Andert, Herbert: I love de Äberlausitz: ein Mundartbuch der Oberlausitz. Hrsg. von Uwe Gerig. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1991. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Unser schönes Thüringen. Engl. Übers. von Babel Translation London. Franz. Übers. von Nino Mochi. Frankfurt a. M.: Umschau Verlag 1991.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Slowenien. Reihe Europa im Detail. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1994.[[/li]] [[li]]Gerig, Ruth und Uwe (Hrsg.): Deutschland, Lieblingsplätze von Prominenten. Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Reihe Deutschland im Detail. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1995. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Erzgebirge. Reihe Reise Miniaturen. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1995.[[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Tirol. Herz der Alpen. Reihe Europa im Detail. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1995.[[/li]] [[li]]Heine, Heinrich: Die Harzreise. Farbfotos von Uwe Gerig. Reihe Reise-Klassiker. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1995. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe: Taunus. Reihe Deutschland im Detail. Engl. Übers. von Susan Carell. Franz. Übers. von Frauke Klöffel. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1996.[[/li]] [[li]]Jügel, Carl: Taunus-Album. Reihe Reise-Klassiker. Farbfotos von Uwe Gerig. Königstein/Taunus: Gerig Verlag 1996. [[/li]] [[li]]Börner, Karl-Heinz: Harzgerode. Alexisbad, Silberhütte, Mägdesprung. Fotos von Uwe Gerig. Quedlinburg: Gerig Verlag 1998. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe :Die erste deutsche Hauptstadt Quedlinburg. Stadtführer. Quedlinburg: Gerig Verlag 1999. [[/li]] [[li]]Gerig, Uwe (Hrsg.): Quedlinburg. Geschichten aus dem vergangenen Jahrhundert. Quedlinburg: Gerig Verlag 2000. [[/li]] [[/ul]] [[/p]]Ausstellungen[[p]] [[ul]] [[li]]offizielle Fotoausstellung der Bundesregierung zum 25. Jahrestag des Mauerbaus, Bonn (1986)[[/li]] [[li]]"Zehn Jahre nach dem Mauerfall", veranstaltet von der Volkshochschule, Rheine (1999)[[/li]] [[li]]Gartenbauausstellung iga, Erfurt (1968)[[/li]] [[li]]"Freiheiten!", Geisa (2009)[[/li]] [[li]]Plakatausstellung "20 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit" (2009/10)[[/li]] [[li]]Foto-Ausstellung TATORT-Fotos eines Verbrechens in Deutschland. Die Mauer 1961-1989. Mit 80 Fotos von der innerdeutschen Grenze und der Mauer in Berlin aus Anlaß des 50. Jahrestages des Mauerbaus. April-Juli 2011 im Mosse Palais (Deutsche Gesellschaft) Berlin, August/September im Thüringer Landtag in Erfurt, November/Dezember 2011 im Landratsamt Haldensleben, April-Juli 2012 im Deutsch-Deutschen Museum in Mödlareuth/Bayern[[/li]] [[/ul]] [[/p]]


    Urheber Metadaten: SLUB/ConArt - Contemporary Artists (Thieme, Hans-Ulrich), Bildrechte: Deutsche Fotothek

    Permalink:

    http://www.deutschefotothek.de/documents/kue/90017673

    Comments:

    Please log in or register to add a comment.

     
    Portrait
    Instituion / Collection
    Integrated Authority File (GND)