font-awesome-load
material-design-icons-load
Filter your search
     

    Hähner-Springmühl, Gitte

     

    Künstler-Datensatz 70051882

    Alternative Namensform: Springmühl, Gitte

    * 1951 in Zwickau

    Tätig ab 1978 in Chemnitz

    Malerin

    Nachweisland: Deutsche Demokratische Republik
    Further information:

    Biografisches: Geb. 1951 in Zwickau; Grund- und Oberschule, 6 Jahre Robert-Schumann-Konservatorium in Zwickau; 1971 Umzug nach Karl-Marx-Stadt; 1973 Heirat mit Klaus Hähner-Springmühl; 1974 - 1978 Studium des Bibliothekswesens in Leipzig, danach verschiedene Tätigkeiten; 1978 erste eigenständige Zeichnungen und Bilder; 1979 Trennung von Klaus Hähner-Springmühl; seit 1980 Zeichnungen und Bilder zur Literatur, besonders Lyrik Ernst Herbecks aus Gugging bei Wien; neben der Malerei Beschäftigung mit freier Improvisationsmusik im Zusammenhang mit Aktionen und Performances in der Gruppe "Kartoffelschälmaschine" mit Klaus Hähner-Springmühl, E. W: Hartzsch und Frank Roßbach; 1991 Studienreisen durch Europa, Amerika und Südostasien; lebt und arbeitet in Chemnitz
    Kommentar: Malerin und Grafikerin
    Zeitschriftenbeiträge: A drei, Anschlag
    Beteiligung an Künstlerbüchern: Nachtmär. - 1989; Obdachlosen-Zone I. - 1989
    Ausstellungen: Karl-Marx-Stadt (1988)


    Literature:
    • Katalog Galerie Oben, Seite 13

    Urheber Metadaten: Deutsche Fotothek & SLUB/ConArt - Contemporary Artists (DFG-Projekt Künstlerzeitschriften)

    Permalink:

    http://www.deutschefotothek.de/documents/kue/70051882

    Comments:

    Please log in or register to add a comment.